Science Fiction-Spieleabend, Freitag, 17.9.2021

Wir treffen uns  wieder regelmäßig jeden 3. Freitag im Monat im Café GODOT  ab 19 Uhr in der Gutenbergstraße 18, 24118 Kiel statt!!

Seit Juli 21 ist das SciFi-Dinner im Café GODOT  wieder möglich und wir konnten auch schon neue Gesichter begrüßen.
Wie bereits im Januar 2020 ist diesmal ein Spieleabend geplant – es werden mehrere Spiele aus den Bereichen Science Ficction und Fantasy zur Auswahl stehen.

Es gelten leider die „3-G“-Regeln.


Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr findet Ihr uns im Café GODOT  in der Gutenbergstraße 18, 24118 Kiel bei unserer monatlichen Schlemm- und Plauderrunde.

Wegen der zusätzlichen Quizveranstaltungen ca alle drei Monate in der Regel am ersten Freitag des Monats müssen wir uns erst wieder „warmlaufen“, da ist noch nichts konkretes geplant…

Das Science Fiction-Dinner Kiel wurde im Februar des Jahres 1992 als Trekdinner Kiel gegründet. Schon sehr lange haben wir unser Themenspektrum aber wesentlich erweitert. Wir treffen uns monatlich, um in lockerer Runde bei leckerem Essen über Filme, Hörspiele, Bücher und vieles mehr aus den Bereichen Science Fiction, Fantasy, Anime/Manga, Rollenspiele und Göttin und die Welt zu diskutieren.

Über neue Gesichter freuen wir uns immer sehr!

___
Grafik:  Norbert Reichinger

Weiter geht’s – August-Dinner am 20.8.2021 :)

Im Juli ging es endlich wieder los – und am 20. August geht es mit großer Freude weiter. Wir freuen uns auf Euch!
Es gelten die jeweiligen Corona-Regeln – demnach dieses Mal auch ohne Test-/Impfnachweise im Innenbereich.

Wir treffen uns  wieder regelmäßig jeden 3. Freitag im Monat im Café GODOT  ab 19 Uhr in der Gutenbergstraße 18, 24118 Kiel statt!!

Und ca alle drei Monate gibt es künftig wieder zusätzlich eine Quizveranstaltung in der Regel am ersten Freitag des Monats. Da müssen wir uns aber erst wieder „warmlaufen“…

Aufruf der Rollenspiel-Initiative Plön

Die Rollenspiel-Initiative Plön sucht Spieler und Spielleiter

Wofür?
Die Rollenspiel-Initiative Plön bietet über das lange Wochenende (29.10. 31.10.2021) ein dreitägiges Onlineseminar an, dafür werden derzeit noch Spieler und Spielleiter gesucht.

Für Spielleiter: Bei Interesse zu leiten bitte eine Rückmeldung bis 31.08.2021 23:59:59 Uhr an die unten genannte Vorstands-E-Mail-Adresse.
Für Spieler: Sobald die Spielrunden feststehen, werden wir unsere Vereins-Website aktualisieren mit den angebotenen Spielrunden und ihr habt ab dem 01.09.2021 Zeit bis zum 31.09.2021 23:59:59 Uhr eine Rückmeldung mit erstem, zweitem und drittem Runden-Wunsch an unsere Vorstandsmail zu schicken. Nachzügler sind auch gern gesehen, aber einen Runden-Wunsch können wir dann leider nicht mehr garantieren.

Wer?
Spieler und Spielleiter sind willkommen, egal ob erfahrene Veteranen und Erzmagier, oder Anfänger und Novizen, wir heißen euch willkommen, um mit uns 3 spannende Tage voller Abenteuer, Spaß, Spannung und Loot zu erleben!

Was wird gespielt?
Wir befinden uns derzeitig in Phase 1, der Spielleiterfindung. Für alle interessierten Spieler besucht bitte ab dem 01.09.2021 unsere Website für weitere Informationen zu den Spielrunden. Für alle die sich fragen, was sie erwarten können, beim letzten Seminar wurden deutsche Klassiker angeboten wie „Midgard“ oder „Das Schwarze Auge“, oder Systeme wie die „World of Darkness“ oder „Warhammer“.
Was im Endeffekt gespielt wird, hängt auch von den Spielleitern ab und der Anzahl der Interessierten, die leiten wollen.

Wie soll das gehen?
Die R.I.P. bietet einen Programmzugang für die Onlinekommunikation an (Slack, via Browser oder Download-Version) und die Runden selbst finden via „Roll20“ (Browser basiert) statt. Wir stellen den Software/Browserzugang für Slack, Roll20 ist kostenlos, eine Einführung in die Programme/Tools wird angeboten.

Wie erfahre ich, in welcher Spielrunde/welchem System ich einen Platz bekomme?
Unter Berücksichtigung eurer Rundenwünsche teilen wir euch bis zum 08.10.2021 in die Spielrunden ein und werden diese Einteilungen bis zum 10.10.2021 bekanntgeben. Es besteht dann noch die Möglichkeit, mit anderen Spielern zu kommunizieren, damit diese eventuell noch die Gruppen wechseln können. Ab dem 15.10. oder 16.10. würden wir die Gruppen dann festsetzen, damit dann die Zeit vorhanden ist, damit die Spieler sich schon vorher mit ihrem Spielleiter auseinandersetzen zur können, um Charaktere zu erstellen und Rückfragen zu stellen.

Sonstiges:
Auch das reine Zuhören und Reinschnuppern ist erwünscht und gern gesehen und über Rückmeldungen würden wir uns freuen!

Kontakt
Eine Anmeldung und/oder Rückfragen bitte an vorstand@rollenspielinitiative.de verschicken.

I WANT YOU

ALS SPIELLEITER ODER SPIELER
Rollenspiel-Initiative Plön
www.rollenspielinitiative.de

Endlich wieder SciFi-Dinner: 16. Juli 2021

Es geht  mal wieder endlich mal wieder los:
Nach der neuerlichen langen Corona-Zwangspause findet das Dinner ab dem  16. Juli wieder regelmäßig jeden 3. Freitag im Monat im Café GODOT  ab 19 Uhr in der Gutenbergstraße 18, 24118 Kiel statt!!

Leider für’s Zusammensitzen in den Innenräumen mit den derzeit üblichen Einschränkungen – gültiger Testnachweis oder Nachweis über vollständigen Corona-Impfschutz oder -Genesung.

Und ca alle drei Monate gibt es künftig wieder zusätzlich eine Quizveranstaltung in der Regel am ersten Freitag des Monats. Da müssen wir uns aber erst wieder „warmlaufen“…

Verlorene Fans kommen zurück

In einigen Foren und anderweitigen Medienquellen ist mir in den letzten Wochen und Monaten eine Veränderung aufgefallen. Viele Fans von Star Trek und Star Wars, die die neueren Filme nicht mochten und keine Freude mehr mit den beiden Reihen hatte, sind entweder begeistert oder positiv überrascht von deren aktuellen Serien (Staffeln) .

Was bei Star Wars schon letztes Jahr durch The Mandalorian zu beobachten war, ist jetzt auch bei Star Trek zu erkennen.

Nach der positiver aufgenommenen zweiten Staffel Star Trek: Discovery und der neuen Serie Picard , die beide Freunde und Feinde hatten, sind die Stimmen aus dem Fandom plötzlich überwiegend positiv.

Dadurch, dass die Discovery-Handlung nun über 900 Jahre in die Zukunft verlegt wurde, bietet sich den Machern ein ganz neues Spielfeld an Möglichkeiten. Was mir persönlich auffiel und auch gefällt, ist, dass jetzt auch Nebencharaktere mal in den Mittelpunkt der Handlung rücken.

Natürlich gibt es immer noch „FANS“, die alles Neue hassen und jede noch so kleine Szene sezieren, um etwas zu finden, über das sie sich dann lautstark aufregen können. Aber sie sind weniger geworden bzw. viel leiser.

Ich bin gespannt, wie sich die beiden Franchise weiterentwickeln.  Und mal sehen, wie sich die Stimmung  in den Fandoms weiterentwickelt. Vielleicht bleibt sie positiv oder wird bald wieder toxisch ………..?

 

Noch vier Absagen ;)

Leider müssen wir wegen des neuerlichen „leichten“ Corona-Lockdowns unter anderem die beiden für den November geplanten Termine absagen – also das STAR WARS-QUIZ am 6.11. und das „normale“ Dinner am 20.11.!
Die für den 18.12. geplante  Science Fiction-Lesung  wird auch nicht möglich sein, weil das Café Godot, das zur Zeit nur Außer-Haus-Verkauf anbieten darf,  ab 15.12. bis Ende Januar schließen wird.
Daher kann das Dinner frühestens erst im Februar 2021 wieder stattfinden.

(Textaktualisierung 7.11.20)

Absage: KEIN SciFi-Dinner im Oktober

Wegen Terminüberschneidungen im Café Godot müssen wir das für den 16.10. geplante Oktober-Dinner leider absagen.

Das zweifach verschobene STAR WARS-Quiz findet am 6. November statt.
Und als letztes Treffen des Jahres gestalten wir das Dezember-Dinner am 18.12. als Science Fiction-Lesung.
(Vorausgesetzt, eine zweite Corona- und Lockdown-Welle wirft nicht wieder alle Planungen und Hoffnungen über den Haufen… ^°)