Das Dinner auf dem 4. Nerdlicht-Event am 5.10.2019

Am 5. Oktober konnten wir beim 4. Event des Nerdlicht e.V. einen großen Infotisch aufbauen und durften außerdem das Suchspiel nach den „Infinity Steinen“ betreuen. Daran beteiligten sich insgesamt 14 Personen zwischen ca 8 Jahren und Mitte 50, die wir kräftig durch das ganze weiträumige Congelände irren lien, um alle 6 A 4-Ausdrucke mit den Bildern der Steine zu finden. Durch Materialspenden des Nerdlichts und von unserer Seite konnte ab 18 Uhr bei der Verlosung jede/r mit einem kleineren oder größeren Gewinn beglückt werden.

Wir waren in der „Zeichentrickzentrale“  untergebracht, in der über die ganze Veranstaltung Animes liefen, in großen Haufen von Mangas geschmökert werden konnte und bunte Fotohintergründe und bereitgestelltes Cosplaymaterial dazu einluden, lustige Fotos machen zu lassen. (Zeitweise durch einen sehr freundlichen Fotoprofi der Uni-Fotogruppe).

Auffallend für mich war die Vielfalt des Angebots von 13 bis 20 Uhr, das buntgemischte Publikum aller Altersgruppen – und auch, wie effektiv alles organisiert war, ohne dass die „Orgas“ wie leider bei anderen Veranstaltungen der Anime-Szene mit Kontrollwahn und Schikanen gegenüber der Besucher*innenschaft in Erscheinung traten.

Wir hatten auch unseren Spaß, konnten einige nette Gespräche führen und für’s Dinner werben und sind in einem halben Jahr gerne wieder dabei.